reflections

Probiers mal mit gemütlichkeit...

Guten Morgen...der leider viel zu früh anfängt...

grade eben lag ich noch kuschelnd mit meinem schatz bei ihm im bett und die zeit verging wie im flug...wie immer bei schönen augenblicken...

Natürlich nur ein Traum...

Wieso muss man immer in entscheidenen situationen aufwachen? Dann wenn du denkst ohh ja komm,  mehr davon!!

Es fällt mir immer wieder auf...bei Albräumen wirds immer schlimmer und hört nich auf, aber bei wundervollen Träumen wachst du mittendrin auf...

Naja man sagt ja auch man soll gehn wenn es am schönsten ist oder nich? 

 Uff mir ist kalt...ich fühle mich unwohl in mienem eigenen zu hause..da stimmt doch was nicht...

hier sitzen, schreiben, nachdenken,kälte spüren und hoffen das man bald erlöst wird...

Vielleicht liegt das ja daran das ich schon so lange hier war...

ich bin ien fröhlicher mensch, ich genieße meine freiheit und nutze sie täglich aus, das geht im moment ja leider nicht.

Alles was mir sonst wenn ich nach Hause komme so warm so schön vorkommt, ist jetzt einfach nur neutral, dieses wohlfühlgefühl stellt sich nicht ein, ist das normal?

Ein Blick aus dem Fenster bestätigt alles, Regen, starker Regen der gegen mein Fenster prallt, dunkle wolken die aussehen als würden sie jeden moment überlaufen und zu tropfen beginnnen.

Wie meine Augen, ich weiß nicht wieso, es geht einfach nicht.

Träne für Täne rollt, und weiß nicht mal warum.

Versteht ihr das? Ich nicht...

ich sollte es wirklich mal mit Entspannung versuchen.

Wie das Lied ausm Dschungelbuch. "Probiers mal mit Gemütlichkeit"

 

18.1.09 10:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung